Jahr
Thema
Referenten
2017
Kreuzestheologie heute
Pfarrer Heinrich Weniger (Nürnberg)
Prof. Michael Trowitzsch (Jena)
2016
"Wir schaffen das!?!" Christliches Handeln zwischen Flüchtlingshilfe und Staatsräson
Landrat Armin Kroder (Lauf)
Prof. Markus Babo (Kath. Stiftungsfachhochschule München)
Dr. Günther Beckstein (ehem. Ministerpräsident)
Professor Hans G. Ulrich, Universität Erlangen-Nürnberg
2015
"Kirche der Zukunft - Theologie der Zukunft"
Pfarrer Dr. Karl Eberlein (Roth)
Professor Hans G. Ulrich, Universität Erlangen-Nürnberg
2014
"Gott nahe zu sein ist mein Glück" (Psalm 73,28 EU, Jahreslosung 2014).
Über das zu erforschende oder erforschte, das biblisch gelehrte und bezeugte und auch das eigene Glück.
Professor Karlheinz Ruckriegel, Glücksforscher von der Technischen Hochschule Nürnberg
Professor Hans G. Ulrich, Universität Erlangen-Nürnberg
2013
Diakonie zwischen Sozialwirtschaft und kirchlichem Auftrag
Dr. Paul Melot des Beauregard (München)
Dr. Günter Breitenbach (Rummelsberg)
2012
"Aufbruch Gemeinde" als Aufbruch der Kirche.
Pfarrer H. Lindner (Feucht)
Pfarrer Hans Löhr (Burgoberach)
Pfarrer Dr. Jochen Teuffel (Vöhringen)
2011
Priestertum aller Prosumenten? Web 2.0, Social Media und Kirche.
Florian Semle, Marius Strecker (beide München)
Dr. Thomas Zeilinger (Erlangen)

2010
Miteinander Kinder und Eltern werden.
Vom Ethos, Familie zu sein.
Bundesministerin a.D. Renate Schmidt
Prof. K. Ulrich-Eschemann (Erlangen) [s. Texte]
Pfr. Michael Höchstädter
2009
Braucht die Kirche (unsere) Theologie?
Prof. W. Schoberth (Erlangen)
2008
GenerationenFragen
Prof. C. Burbach, Prof. F. Heckmann (beide Hannover)
2007
Wozu brauchen wir "Religion"? Zum Religionsbegriff
Dr. Karl Eberlein (Roth), Prof. H.-G. Ulrich (Erlangen)
2006
Was ist Unternehmensethik, und wie wird sie effektiv?
Ansatzpunkte im interdisziplinären Gespräch
K.-H. Bickle, Prof. H. Steinmann (Nürnberg), Prof. H.-G. Ulrich (Erlangen)
2005
"... daß das Wort im Schwange gehe"
Schriftgebrauch und Leseordnungen im evangelischen Gottesdienst
R. Brandhorst (Stuttgart), Dr. I. Mildenberger (Leipzig)
2004
Christliche Rede von der Schöpfung
Dr. K.-F. Haag (Erlangen), Prof. W. Schoberth (Bayreuth)
2003
Von der Kostbarkeit des Lebens
[Referate s. "Texte"!]
Prof. H. Assel (Koblenz), Prof. F. Heckmann
(Hannover), Dr. P. Kutscheid (Koblenz)
2002
Seelsorge in der Pluralität.
Neuorientierung und offene Fragen
Dr. U. Pohl-Patalong (Hamburg)
2001
Kirchenmusik in der Erlebnisgesellschaft
Prof. D. Klek (Erlangen)
2000
Abrahams Kinder. Religiöse Pluralität als Anfrage an die christliche Theologie
Dr. M. Engelbrecht (Bayreuth), H.-C. Goßmann (Hamburg)
1999
Spiritualität plus Mehrwertsteuer - Kommunikative Impotenz als Leitbild
Prof. K. Adloff (Wolfenbüttel), Prof. F. Mildenberger (Erlangen), Dr. R. Oechslen (Nürnberg)
1998
Theologie als Wissenschaft
[Veranstaltung an der Evangelischen Akademie Tutzing]
Prof. F. Mildenberger (Erlangen) u.a.
1997
Die Predigt vom "Neuen Menschen"
Prof. R. Bohren (Dossenheim/Grindelwald)
1996
Soziale Gerechtigkeit in Theologie und Kirche
Prof. F. Heckmann (Hannover), Prof. W. Kerber (München)
1995
Zum poetischen Umgang mit biblischen Texten
[Prof. K.-P. Hertzsch (Jena) - mußte leider kurzfristig absagen]
1994
Die alte Zeit, die vorigen Jahre
Prof. W. Joest, Prof. F. Mildenberger (beide Erlangen)
1993
Kirche in guter Verfassung?
Prof. F. Mildenberger (Erlangen)